>
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Alle Lieferungen und Leistungen der Matchakampagne GmbH über den Matchakampagne Onlineshop www.Matchaworld.ch erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Allfällige entgegenstehende Vertragsbedingungen des Käufers sind unwirksam. Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftlichkeit.

1. Anbieter
www.Matchaworld.ch
Im Eigentum der Matchkampagne GmbH
Bodengässli 5
8104 Weiningen ZH
Schweiz
Telefon : 044 340 04 14
Email: info@matchakampagne.com

2. Unsere Angebote und Preise:
Unsere Angebote gelten innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Lichtenstein.  Die Preise werden in Schweizer Franken (CHF) ausgewiesen und enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer der Schweiz. Es gelten die auf den Internetseiten angegebenen Preise zum Zeitpunkt des Bestelleinganges. Irrtümer und Preisänderungen bleiben vorbehalten. Kein Mindermengenzuschlag oder Mindestbestellmenge.
Alle Angebote sind freibleibend. Machtchakampagne behält sich jederzeit vor, eine Bestellung abzulehnen.

3. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Rechnung, Vorkasse, Kreditkarte oder Paypal.

3.1. Zahlungskonditionen
Rechnungen sind ab Erhalt der Ware fällig und innerhalb von 10 Tagen zu begleichen. Es wird grundsätzlich kein Skonto gewährt.

Bankverbindung:
Credit Suisse, 8070 Zürich
Postkonto: 80-500-4
CS IBAN: CH82 0483 5164 8562 3100 0
Kontoinhaber:
Matchakampagne GmbH
Bodengässli 5
8104 Weiningen

Bei Zahlungsverzug kann die Matchakampagne  GmbH für die 1. Mahnung eine Bearbeitungsgebühr von CHF 10.00, für die 2. Mahnung eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.00 verrechnen. Weitere Schritte bei Zahlungsverzug behält sich Matchakampagne GmbH vor.

4. Lieferfristen und Lieferung
Die Lieferzeit beträgt 1-3 Arbeitstage bei A-Post, 2-4 Tage bei B-Post. Dieses sind Richtwerte und begründen in keinesfalls Schadenersatzansprüche.
Matchakampagne GmbH ist zu Teillieferungen berechtigt.

5. Rücktritt
Matchakampagne GmbH ist zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt, falls ein Lieferant von Matchakampagne nicht liefern kann. Matchakampagne wird dem Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware informieren und die vom Kunden bereits geleistete Vergütungen unverzüglich erstatten, oder nach Absprache mit dem Kunden eine Teil- oder Nachlieferung vereinbaren. Bei starkem Lieferverzug hat der Kunde das Recht die Bestellung zu stornieren falls er nicht auf ein alternatives Produkt wechseln will.

6. Rückgaberecht
Umtausch oder Rücknahme der Ware erfolgt nur bei berechtigter Mängelrüge und ist unverzüglich, spätestens jedoch binnen 6 Arbeitstage nach Erhalt der Ware telefonisch oder per E-Mail geltend zu machen.
Das Rückgaberecht gilt nur bei ungeöffneter Originalverpackung. Das Rückgaberecht beginnt mit Eingang der Ware beim Kunden. Dieser trägt auch die Kosten der Rücksendung.
Die Ware ist an folgende Adresse zu senden:
Matchkampagne GmbH
Bodengässli 5
8104 Weiningen ZH
Haben Sie die Ware fristgerecht und vollständig zurückgeschickt, wird Ihnen der Betrag gutgeschrieben oder zurückerstattet. Matchakampagne GmbH macht bis zur vollständigen Rücksendung der Ware von seinem Zurückbehaltungsrecht Gebrauch.

7. Produkteverbesserungen / -änderungen
Matchakampagne GmbH behält sich ausdrücklich das Recht vor, in Abweichung von ihren puplizierten Produktbeschreibungen, Produktverbesserungen oder –änderungen vorzunehmen. Hieraus resultierende Preisänderungen werden dem Besteller vor Auslieferung schriftlich mitgeteilt.

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum von Matchakampagen GmbH.

9. Datenschutz
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns von höchster Bedeutung. Wir halten uns selbstverständlich an die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Umfang, Zweck) zu erfragen bzw. deren Löschung zu verlangen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

10. Schlussbestimmungen, Anwendbares Recht, Gerichtsstand
Soweit gesetzlich zulässig, ist Weiningen ZH (Schweiz) ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus dem Kauf eines Produktes über den Matchakampagne Onlineshop.
Auf diesen Vertrag findet soweit zulässig, ausschliesslich schweizerisches Recht Anwendung.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig sein oder unwirksam werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Weichen die Parteien in einzelnen Punkten von den Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ab, so berührt dies die Anwendbarkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

11. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist vielmehr durch eine solche wirksam zu ersetzen, die ihrem Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eine Vertragslücke.

12. Newsletter
Durch bestätigen Ihres Einverständnises unsrer AVB, erklären Sie sich auch einverstanden das wir an Sie in unregelmässigen Abständen unseren Newsletter versenden, bis Sie diesen mündlich oder schriftlich abbestellen. Der Newsletter kann auch für unseren Internet_Shop www.vivopurus.ch versendet werden. Wenn Sie den Newsletter von Beginn an nicht wünschen, dann schreiben Sie es bitte in das entsprechende Feld bei der Bestellung.

Stand 1.Januar 2015.



 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü